Landung

Gegen Ende der Fahrt hält der Pilot Ausschau nach einem geeigneten Platz für die Landung des Ballons, um den Korb sicher und so sanft wie möglich auf dem Boden aufzusetzen. Doch noch bringt dich das Verfolgerfahrzeug nicht an den Ausgangspunkt zurück, schließlich ist dein Abenteuer noch nicht zu Ende. Denn wer einmal das unfassbare Glück hatte, mit dem Ballon sanft durch die Luft zu gleiten, wird an Ort und Stelle mit einer zünftigen Ballonfahrertaufe in den Adelstand der Ballöner erhoben - selbstverständlich wird die Aufnahme in den Adelstand mit einer Urkunde besiegelt.